Vincent Michalke - Schlagzeug

Vincent Michalke

Schlagzeug – Komposition – Klavier

Beim Schlagzeug spielen kann man ganz sich selbst verlieren und mit dem Rhythmus in einen Fluss kommen. Dieser transzendentale Moment ist etwas wundervolles, das ich weitergeben möchte, durch die Entwicklung eines Rhythmusgefühles und Ermutigung zu improvisieren und experimentieren.

Vincent Michalke (*1991 in Oldenburg) fing im Alter von sieben Jahren an, Schlagzeug Unterricht zu nehmen. Als Jugendlicher interessierte er sich zunehmend für Komposition, daher studierte er an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Gordon Williamson und Joachim Heintz Komposition. Innerhalb des Studiums hat er eine besonderes Interesse für elektronischer Musik entwickelt und hat anschließend an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln elektronische Komposition bei Michael Beil studiert.

Das Schlagzeug war dabei immer ein wichtiger Begleiter, in seinen Kompositionen stellt der Rhythmus ein sehr wichtiges Element dar. Seine Werke wurden bei den Kunst Festspielen Herrenhausen, beim Next Generation Festival im ZKM Karlsruhe, dem Achtbrücken Festival und Departure in Köln, sowie dem NOW! Festival in Essen aufgeführt, u.a. von Ensemble Mosaik, Ensemble Garage, Musica Assoluta, Electronic ID. Seit 2012 arbeitet er als Audioprogrammierer am Institut für Sportwissenschaft
der Leibniz Universität Hannover an der Verklanglichung diverser Bewegungsformen.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen