Poolad Torkamanrad

Fächer: Persisches Hackbrett – Santur 

Poolad Torkamanrad, geboren Anfang der 80er Jahre in Teheran, entdeckte mit acht Jahren seine Leidenschaft für die Santur, das persische Hackbrett. Er lernte außerdem die Setar eine Langhalslaute und studierte persische Musiktheorie. Nach dem Abitur studierte er an der Art University of Iran das Fach Iranische Musik mit dem Schwerpunkt Santur und schloss sein Studium mit dem Bachelor ab. Während des Studiums kamen weitere Instrumente hinzu: die Tombak (das persische Perkussionsinstrument) und Klavier; im Anschluss ans Studium noch der E-Bass. Im Rahmen seiner Studienausbildung kam er nach Deutschland, um Musikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Musikethnologie in Köln zu belegen. Dabei beschäftigte er sich auch mit Musikpädagogik.

Seit seinem 15. Lebensjahr unterrichtet Poolad Torkamanrad Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, Fortgeschrittene und Anfänger auf dem persischen Hackbrett; zunächst im Iran und nun seit mehreren Jahren schon in Deutschland. Seine Unterrichtsweise zeichnet sich aus durch eine große musikalische Offenheit und Vielfalt. Er unterrichtet nicht nur traditionelle persische Musik meisterlich auf dem Instrument, sondern adaptiert auch jedewede musikalische Tradition, europäische Klassik, Folklore wie auch Rock- und Pop-Musik auf sein Lieblingsinstrument. Herr Torkamanrad ist außerdem als Leiter von Workshops zum Thema Santurspiel, Musikgeschichte und Musiktheorie des Orients und Ensemblespiel aktiv.

Von Anfang an interessierte mich, wie man traditionelle iranische Musik mit anderen Musikrichtungen verbinden kann. Sei es die europäische klassische Musik, seien es harmonische Skalen anderer Musikkulturen oder aber Einflüsse aus dem Jazz-Rock Bereich – Meine Leidenschaft war immer diese Musik auf Santur zu spielen. Ich bin offen für neue musikalische Zusammenarbeit, interkulturellen musikalischen Austausch und experimentelle Projekte.

Poolad Sarkamanrad konzertiert regelmäßig mit dem „Duo Santoor“, und dem Duo „Celsant“ (Cello und Santur). In dem Projekt „Seshanbeha Santoor“ werden wöchentlich eingespielte Musikaufnahme als Video und Audio unter anderem auf Youtube und SoundCloud veröffentlicht.

 

https://www.pooladmusic.com/de/

https://soundcloud.com/pooladtorkamanrad
Menü