Fluch des Drachen und der Schatz des Siebengebirges – Musicalprojekt

Neue Fassung 2021!

Nach der tollen Video-Premiere unseres Musicals (noch zu sehen auf  Youtube!) geht unser Musical-Projekt in diesem Jahr in die zweite Runde und wird dabei von Katharina Wingen und den Teilnehmern ihrer Musical-Gruppen einer kreativen Rundumerneuerung unterzogen. Zu der bestehenden Geschichte, geschrieben von Katharina Wingen, entstehen dieses Jahr eigene Kompositionen, geschrieben und arrangiert von Ralph Püttmann und Peter Rack, teilweise auch von den Teilnehmern selbst. Isaac Espinoza kreiert den Tanz dazu. Musiker aus Ensemble und Band tragen die Musik bei und begleiten die Sänger. Es darf wieder ein begeistertes Spektakel erwartet werden. Im Anschluss an hoffentlich mögliche Outdoor-Aufführungen im Garten des Rathauses planen wir im Herbst eine Hörspielfassung des Musicals einzuspielen.

Musik- und Tanzbegeisterte gesucht

Premiere voraussichtlich Sonntag, 20 Juni 2021, 11:00 Uhr im Garten des Alten Rathauses in der neuen Reihe Matinee au jardin, Konzerte im Rathausgarten

Musik- und Tanzbegeisterte, die noch teilnehmen möchten, sich von wechselnden Corona-Verordnungen nicht abschrecken lassen und mit uns flexibel je nach Möglichkeiten proben bekommen weitere Infos und einen Termin zur Schnupperstunde unter der Mail-Adresse:  duncker@musikschule-mut.de

Besetzung

  • Katharina Wingen: Autorin, Regie, Leitung Musical-Gruppen
  • Xabier Casal: Bläserensemble
  • Peter Rack: Gitarre
  • Francesco Marzano: Video-Schnitt
  • Clara Duncker: Musikschule mut, Organisation und Assistenz
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Musical-Projekts 2020 ‘Fluch des Drachen’

Unser Musical  auf Youtube

„Man erzählte sich, dass der Schatz des Drachen glänzend … blinkend… jede fremde Seele in sein Reich lockte – und jene mit dem Tode bestrafte, die nur in seine Nähe kamen.”

Wird die tapfere Lia den Schatz finden und den mächtigen Drachen besiegen? Oder erliegt Sie gar dem Fluch des Drachen?

Fluch das Drachen und der Schatz des Siebengebirges ist ein Fantasy-Musical rund um Geld, Gier und mystische Wesen! Ein Pasticcio aus bekannten Melodien, mit Texten von Katharina Wingen.

Auf  Youtube! 

Zuschauerstimmen

Genial… Welch süßer Schmelz in ihrem Zusammenspiel. Ich war berührt. Gratulation.

Es war wirklich eine großartige Leistung Euer Musical. Das hat mich begeistert.

Toll gemacht. Und zeigt dass man selbst in solchen Zeiten wie jetzt nicht aufgeben soll.

Ich war auch dabei. Berührt hat mich das Mädchen, welches Hallelulia gesungen hat, das Drachenduo… Welch schmelzendes Zusammenspiel, und Aquarius und seine weiteren Rollen… Genialer Mann.

Ich war auch dabei und fand es sehr schön. Vielen Dank für die gute Unterhaltung.

Tolles Projekt! Viel Arbeit und Herzblut! Emma hat einen suoeer Job gemacht! Der Hammer war die Ellish Kopie . Wow! Das war so schön. Herzlichen Glückwunsch.

Ich kann nur sagen. Wow!

Schöner Text und schöne Geschichte. Papa und Sohndrache sind super und haben eine sehr sanfte Stimme. Das war eine schöne Schlussszene. Sehr kreativ die Coronazeiten. Danke das hat mein Herz erwärmt.

Ihr ward super und du bist ein Genie liebe Katharina. Dein Musical hat mir gut gefallen und du hattest viele tolle Teilnehmer! Ein großes Lob an alle!

Super! Am Schluss hatte ich echt ein Tränchen im Auge! Das war echt klasse! Megaaa!!!

Produktion und Förderung

Das Musicalprojekt wird von AGORa e.V. (Trägerverein des Alten Rathauses) in Kooperation mit unserer Musikschule organisiert. Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

Menü